Sonntag, 21. Juni 2009

Was ich dir von Herzen wünsche

Freude
die sich nicht hindern lässt,

jeden Tag mit Erwartung
und
Zuversicht zu leben.

Mut

neue Wege zu gehen und
trotz
allem immer wieder

für das Gute, Wertvolle
und Schöne
aufzustehen.

Dankbarkeit
die sich den Blick für kleine
Wunder erhält.

Glauben
der von Zeit zu Zeit Berge
versetzen kann, auch wenn
manchmal alles dagegen zu
sprechen scheint.

Liebe

deren Kraft sich nicht erschöpft,
weil sie weiss,
dass unser Leben
in
Gottes guten Händen liegt.

1 Kommentar:

  1. Das Gedicht ist wunderschön und das Herzchen habe ich in Gedanken mitgenommen.
    Wünsche Dir einen schönen sonnigen Freitag.
    LG Mira

    AntwortenLöschen