Mittwoch, 24. Februar 2010

Hallo, liebe Besucher,

in den letzten Wochen fiel es mir schwer, mich an meine Nähmaschine 
zu setzen und etwas zustande zu bringen.
Aber mittlerweile gehts wieder bergauf mit mir und ich habe mit Freude
eine Auftragsarbeit fertig gestellt.

Das Utensilo habe ich selbst entworfen. Der lange Balken re. und li.
fungiert als Haarklammerhalter. Ich hoffe, Anna hat viel Freude damit.

 



Ich wünsche euch allen noch ganz viel Freude bei euren Projekten und noch eine schöne Zeit !


Biggi

Kommentare:

  1. liebe biggi,
    wie schön, dass du wieder mut und freude zum und am tun hast.
    ich kenne das auch - so saure zeiten, in denen nichts gelingen will.

    aber dein utensilo ist eine richtige wonne!!! anna wird sich sicher freuen.
    so lieb und herzlich ist es gemacht.

    liebe biggi,
    ich möchte mich auch endlich sehr herzlich für deine lieben kommentare auf meinem blog bedanken. so lieb ... danke dir.
    endlich bin ich auch wieder mal unter den bloggern - war nun schon innerhalb 3er wochen das 2 mal an grippe krank. das schlägt zurück, macht lustlos und schlapp - aber ich denke, jetzt geht es wieder aufwärts. der frühling naht, es riecht so herrlich danach - und ich kann gott nur loben, dass es immer wieder einen anfang gibt.

    sei und bleibe behütet, du liebe.
    herzlichst, liv

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön geworden! Da hat sich aber die "Wüstenzeit" gelohnt. Ich glaube Anna wird begeistert sein. Wirklich eine tolle Idee. Ich kenne ja auch die Utensilos, aber an Spangen und Haargummis hatte ich noch gar nicht so gedacht und ich werde, so weit du nichts dagegen hast, deine Idee nachäffen!
    Viel Spaß bei weiteren Kreativergüssen!

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    mein Durchhänger hält noch an -
    ich denke, dann braucht der Körper (oder die Seele) Ruhe.
    Du hast wieder so was Schönes entworfen und genäht - ganz süß - die Freude wird ganz sicher groß sein.
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biggi.
    Schönes Teilchen hast du da genäht und
    entworfen.Und Anna hat garantiert Spaß daran.
    Wer hat schon so eine Oma die solche tollen Dinge macht.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen