Sonntag, 11. April 2010

Hallo, ihr Lieben,
nach einer ziemlich turbulenten Woche
melde ich mich zurück.

Die letzte Woche war gespickt mit
Terminen: Besuche machen, Besuch
bekommen uvm. Ausserdem ist
in der letzten Woche  unsere Tochter
umgezogen bzw. aus dem Elternhaus aus-
gezogen. Und da jetzt ein Zimmer in unserem
Haus frei wird, habe ich beschlossen,von
meinem viel zu engen Nähatelier  umzuziehen
in das grössere Zimmer. Da ist jetzt natürlich
planen angesagt , weil ich gern noch einiges
verändern bzw. neu machen möchte. Somit werde
ich wohl in den nächsten Wochen beschäftig sein
und für mein Lieblings-Hobby, das Nähen, nicht
so viel Zeit haben.

In der letzten Woche war ich in Trier, 
der ältesten Stadt Deutschlands.

   Das ist die Porta Nigra, das ehemalige Stadttor 
   von  Trier  und Weltkulturerbe.
   Es wurde ca. 180 n Chr. von den Römern erbaut.


         Ich wünsche euch eine gute Woche und ganz
         viele gute und kreative Ideen !
         
         Der Frühling soll ja auch bald zurückkommen !


                              
       Bis bald !
       Biggi

Kommentare:

  1. Da wünsch ich Dir richtig viel Spaß beim Zimmereinrichten! Freu mich für Dich und würde am liebsten mitmachen ;o)

    Bei uns regnets heute Bindfäden. gute Gelegenheit an der NäMa zu bleiben.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biggi.
    In Trier war ich auch noch nicht,muß ja schön sein.So ist das die Kinder werden pflüge ,ist doch auch schön bekommst ein schönes großes Nähzimmer.Mein Sohn wohnt noch bei uns aber auch nicht mehr lange, bis er mit dem Studium
    fertig ist.
    Wünsche dir eine schöne Woche.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    da hast du ja was Schönes vor dir - einen Raum planen und gestalten macht richtig Spaß. Wahrscheinlich bist du ein wenig traurig über den Auszug deiner Tochter. Mein Sohn wird wohl auch dieses Jahr ausziehen. So ist es eben.
    - Ja Trier ist wunderschön - ganz besonders halt die Altstadt.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Planen - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja,
    die Porta Nigra ist sehr beeindruckend.
    Du machst übrigens fantastische Bilder,
    das Untere ist ein Traum.
    Ich bin gerade dabei Bilder für meine Seifenbanderolen zu machen, aber deine
    Qualität erreichen sie bei Weitem nicht.

    LG aus dem Westerwald
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Na da wünsch ich doch ganz viel Erfolg beim Zimmer neugestalten! :) Sowas kann ja richtig spaß machen,auch wenns meist mit viel Arbeit verbunden ist. Freu mich schon auf die Bilder wenns fertig ist ;) :)!

    Herzlichst
    Lobbelaina

    AntwortenLöschen
  6. Ich gratuliere Dir gern zu Deinem erweiterten Refugium, obwohl - der Auszug eines Kindes ist auch nicht so wegzustecken, gell?

    Alle unsere Vier sind nun auch in ihren eigenen Behausungen, und jedesmal war mir so traurig ums Herz. Aber das ist ja der normale Werdegang.
    Alles Gute für Deine Tochter.
    Und viel Freude im Neugestalten.

    Die Bilder von Trier sind wirklich beeindruckend. Ist kaum zu glauben, welchen Bauten so ohne Krahn und modernem Gerät gebaut worden sind.

    Und der Frühling! Wenn er nur endlich wirklich käme mit warmen Themperaturen - aber da hat es ja schon wieder an einigen Stellen in D gescheit :(.

    Danke auch für Deinen lieben Eintrag auf meinem Notitzblock. Wie wahr, gell? Die Bibel hat einen schweren Weg nehmen müssen, ehe sie uns allen zugängig wurde.

    Sei herzlich gegerüßt!

    AntwortenLöschen