Sonntag, 23. Januar 2011

Sehnsucht nach Frühling

Heute hatten wir absolut mieses Wetter, alles grau in grau,
nass und kalt.
Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber ich sehne mich total
nach Sonnenschein, bunten Blumen, grünen Wiesen.....

In den letzten Tagen ist eine Auftrags -Schildkröte fertig
geworden. In grün hat sie doch auch einen Hauch von
Frühling an sich, oder ?!



















Für mein Frühlingsgesteck habe ich eine viereckige Glasvase genommen,
unten etwas Holzwolle und einige Zweige Buchsbaum  reingetan.
Die Forsythien- und Weidenkätzchenzweige habe ich in Reagenzgläser,
mit Wasser gefüllt , dazwischengesteckt. Es dauert sicher nicht lang, bis
sich die Knospen geöffnet haben  !



Das Licht deines Herzens weise dir den Weg,
damit Gott gegenwärtig ist in allem, was du tust;
damit du nie deiner Arbeit überdrüssig wirst,
sondern sie möge deine inneren Kräfte wecken
und deine Seele bereichern.

Ich wünsche euch einen guten Start
in die neue Woche!


     ♥ ♥ ♥    B i g g i   ♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. oh wie putzig ist die schildkröte! die sieht ja sowas von süß und knuffig aus. ich habe auch schon welche genäht, aber deine gefällt mir tausendmal besser! und die stoffe sehen alle zusammen einfach passend aus!!!
    hier haben wir auch keine sonne, aber in gedanken - da schick ich dir ein paar wärmende, helle, sonnenstrahlen rüber!
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja diese Sehnsucht - ich kenn das. Auch ich kann es kaum erwarten diesen Duft vom Frühling zu riechen, das erste mal meine Wäsche wieder raus zu hängen, mich in den Garten zu setzen und die Sonne mir ins Gesicht scheinen zu lassen und eine Tasse Kaffee dazu zu trinken, die Vögel früh zwischern zu hören,zu sehen wie die Knospen aufplatzen, mal nicht Schal Mütze, Handschuh, Strumpfhose und Co. anlegen zu müssen - ach wenn es denn schon so weit wäre!
    Komm gut in die neue Woche, sei gegrüßt von Susan

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich sehne mich auch nach Frühling ,Helligkeit und Wärme .
    Deine süsse Schildkröte wird den Frühling sicher anlocken :-)

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  4. man, wat is die süß. sag mal, du hattest mal in deinem header so viele putzige buntige tiere. die sahen so nach eigenentwurf aus. wo hastn die hin? die fand ich immer sooooo klasse! un nu sinse weg *heul*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Biggi.
    Süß deine Schildkröte sieht so richtig nach FRühling aus.Aber es wird ja noch ein bißchen
    dauern.Genießen wir es noch im Winter ist meine Nähstube sehr gefragt im Sommer eher wenig. Liebe Biggi die Tildasachen kann ja jeder nacharbeiten,das ist doch nicht meine Erfindung.Weißt du wenn du deine Sachen in andere Blogs findest,da guckt man erst blöd,und das finde ich nicht gut.
    Wünsche dir einen schöne Woche und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. oh danke für den wundervollen Spruch - er kommt genau richtig.
    Deine Schildkröte ist wirklich frühlingshaft angehaucht - schön -
    dein Gesteck gefällt mir richtig gut - musst du bitte noch mal fotografieren, wenn die Blüten aufgegangen sind.
    Kann mich auch nicht richtig zu was aufraffen - doofe Zeit...
    lg. und eine schöne Woche - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,
    dieser Text bewegt mich sehr – hab ganz lieben Dank dafür!
    „Das Licht deines Herzens weise dir den Weg,
    damit Gott gegenwärtig ist in allem, was du tust;
    damit du nie deiner Arbeit überdrüssig wirst,
    sondern sie möge deine inneren Kräfte wecken
    und deine Seele bereichern.“

    Bitte, wenn Du magst, dann schau mal auf mein "Alle Jahre wieder...Blog" hinein, dort ist für Dich etwas...

    Sei ganz lieb gegrüßt Barbara!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, eine schöne Idee und sieht nett aus, die Schilli auch.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen